Allgemeine Geschäftsbedingungen

Zuletzt am 17.03.2017 aktualisiert

1. Die nachstehenden Allgemeinen Geschäfts- und Lieferbedingungen, im folgenden AGB genannt, gelten für die gesamte Geschäftsverbindung mit dem Kunden, im folgenden Käufer genannt und beziehen sich auf das Web-Katalog-Angebot (in Folge Katalog genannt) von KLEBERix GmbH (in Folge KLEBERix oder Verkäufer genannt).

Hiermit wird der Einbeziehung von eigenen Bedingungen des Kunden widersprochen, es sei denn, es ist etwas anderes vereinbart.

2. Mit Erscheinen dieser Katalogpreise verlieren alle früheren Kataloginhalte und Preise ihre Gültigkeit.

3. Alle Angaben im Katalog des Verkäufers sind freibleibend und unverbindlich und enthalten insbesondere auch keine Produktbeschaffenheits- oder Haltbarkeitsgarantien. Irrtümer, Preis- und Produktveränderungen behalten wir uns vor. Die angegebenen Preise sind Bruttopreise, ab Werk inkl. Verpackungen. Für Unternehmer gelten Nettopreise, die gesondert ausgewiesen werden.

Unternehmer im Sinne dieser AGB ist jede natürliche oder juristische Person oder eine rechtsfähige Personengesellschaft, die ein Rechtsgeschäft zu Zwecken abschließt, die zum Betrieb ihres Unternehmens gehören.

4. Die im Katalog angegebenen Volumen, Maße und Gewichtsangaben sowie Abbildungen und Zeichnungen sowie Produktbeschreibungen sind nur als unverbindliche Leistungsbeschreibung zu verstehen.
Irrtum und Änderung bei den Beschreibungen sind dem Verkäufer ausdrücklich erlaubt. Allfällige Dekorationsmaterialien im Katalog gehören nicht zum Lieferumfang.

5. Der Kunde kann das Angebot über das im Online-Shop des Verkäufers integrierte Online-Bestellformular abgeben. Dabei gibt der Kunde nach Eingabe seiner persönlichen Daten durch Klicken des den Bestellvorgang abschließenden Buttons ein rechtlich verbindliches Vertragsangebot in Bezug auf die im Warenkorb enthaltenen Waren und/oder Leistungen ab.

Der Versand der bestellten Waren erfolgt per Post bzw. Paketdienst, und zwar zzgl. jener Versandpauschale gemäß Versandart, die vom Käufer ausgewählt wurde und die im Falle des Widerrufs der Bestellung zurückerstattet wird.

Verladung und Versand erfolgen unversichert auf Gefahr des Käufers. KLEBERix wird allerdings entsprechende Versandversicherungen abschließen, sollte dies der Käufer ausdrücklich wünschen. Die diesbezüglich entstehenden Mehrkosten gehen zu Lasten des Käufers und werden – gesondert ausgewiesen – an den Käufer seitens KLEBERix zur Verrechnung gebracht.

Transport- und sonstige Verpackungen werden von KLEBERix (mit Ausnahme von Europaletten) nicht zurückgenommen. Der Käufer hat die Entsorgung der Verpackung auf eigene Kosten vorzunehmen.

Die Zahlung erfolgt per PayPal, per Kreditkarte oder per Vorkasse durch Überweisung, d.h. per „Sofortüberweisung“.

Sendet das Transportunternehmen die versandte Ware an den Verkäufer zurück, da eine Zustellung beim Kunden nicht möglich war, trägt der Kunde die Kosten für den erfolglosen Versand.

6. Bestellte Waren werden so schnell als möglich ausgeliefert. Nicht lagernde Ware wird umgehend nach Wareneingang durch die Vorlieferanten ausgeliefert, soweit nichts Anderweitiges vereinbart ist. Teillieferungen sind zulässig. Die Lieferung der bestellten Waren erfolgt unter dem Vorbehalt der Verfügbarkeit beim Verkäufer. Im Falle der Nichtverfügbarkeit ist der Verkäufer verpflichtet, den Käufer hierüber unverzüglich zu informieren und die bereits erhaltene Gegenleistung des Käufers unverzüglich zu erstatten. Kann der Verkäufer aufgrund eines Umstandes, den er nicht zu vertreten hat (insbesondere bei Streik, Aussperrung, Materialausfall, Beförderungs- oder Betriebssperren) den Vertrag nicht oder nicht rechtzeitig erfüllen, so wird er von der Verpflichtung zur Leistung frei.

7. Die Gewährleistungsrechte des Kunden richten sich nach den allgemeinen gesetzlichen Vorschriften, soweit nachfolgend nichts anderes bestimmt ist. Die Gewährleistungsansprüche des Kunden ergeben sich aus den Haltbarkeits-Angaben der Ware und Enden mit dieser Datumsangabe.

Weitergehende Ansprüche des Käufers, insbesondere auf Schadensersatz ohne Rücksicht auf die Rechtsnatur, soweit diese nicht aus dem Fehlen zugesicherter Eigenschaften resultieren sind ausgeschlossen. Dieser Ausschluss gilt besonders auch durch Ansprüche aus Schäden, die sich durch Anwendung sowie dem Hantieren ergeben. Dies gilt nicht bei Vorsatz, grober Fahrlässigkeit oder Verletzung wesentlicher Vertragspflichten des Verkäufers, die auf einer fahrlässigen Pflichtverletzung beruhen. Der vorstehende Haftungsausschluss gilt auch zugunsten der gesetzlichen Vertreter und Erfüllungsgehilfen des Anbieters, sofern der Kunde Ansprüche gegen diese geltend macht. Vorschriften des Produkthaftungsgesetzes bleiben unberührt.

Liegt ein Mangel der Kaufsache vor, gelten die gesetzlichen Vorschriften.
Hiervon abweichend gilt
– begründet ein unwesentlicher Mangel grundsätzlich keine Mängelansprüche,
– hat der Verkäufer die Wahl der Art der Nacherfüllung,
– beträgt bei neuen Waren die Verjährungsfrist für Mängel ein Jahr ab Gefahrübergang. – beginnt die Verjährung nicht erneut, wenn im Rahmen der Mängelhaftung eine Ersatzlieferung erfolgt.

Ist die Nacherfüllung im Wege der Ersatzlieferung erfolgt, ist der Kunde dazu verpflichtet, die zuerst gelieferte Ware innerhalb von 30 Tagen an den Verkäufer auf dessen Kosten zurückzusenden. Die Rücksendung der mangelhaften Ware hat nach den gesetzlichen Vorschriften zu erfolgen.

8. Die Ware bleibt bis zur vollständigen Bezahlung das uneingeschränkte Eigentum des Verkäufers.

9. Für den Vertragsschluss steht ausschließlich die deutsche Sprache zur Verfügung

Für sämtliche Streitigkeiten aus diesem Vertrag auch über die Gültigkeit des Vertrags selbst ist österreichisches Recht unter Ausschluss der Verweisungsnormen und des UN-Kaufrechts anzuwenden.

Ausschließlicher Gerichtsstandort ist der Geschäftssitz des Verkäufers.

10. Widerrufsbelehrung, Widerrufsrecht a. Beginn der Widerrufsbelehrung

Sie haben das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen. Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die Waren in Besitz genommen haben bzw. hat. Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns KLEBERix GmbH Jürgen Anderl, Industriestraße 1, 2100 Korneuburg, E-Mail: juergen.anderl@kleberix.com mittels des dafür vorgesehen Formulars (Mein Konto – Bestellungen – Retourenschein) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren. Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.

b. Folgen des Widerrufs

Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass Sie eine andere Art der Lieferung als die von uns angebotene, günstigste Standardlieferung gewählt haben), unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrags bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet. Wir können die Rückzahlung verweigern, bis wir die Waren wieder zurückerhalten haben oder bis Sie den Nachweis erbracht haben, dass Sie die Waren zurückgesandt haben, je nachdem, welches der frühere

Zeitpunkt ist. Sie haben die Waren unverzüglich und in jedem Fall spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag, an dem Sie uns über den Widerruf dieses Vertrags unterrichten, an uns (KLEBERix GmbH Jürgen Anderl, Industriestraße 1, 2100 Korneuburg) zurückzusenden oder zu übergeben. Die Frist ist gewahrt, wenn Sie die Waren vor Ablauf der Frist von vierzehn Tagen absenden. Sie tragen die unmittelbaren Kosten der Rücksendung der Waren. Sie müssen für einen etwaigen Wertverlust der Waren nur aufkommen, wenn dieser Wertverlust auf einen zur Prüfung der Beschaffenheit, Eigenschaften und Funktionsweise der Waren nicht notwendigen Umgang mit ihnen zurückzuführen ist.

11. Es gilt ausschließlich das Recht der Republik Österreich. Von dieser Rechtswahl ausgenommen sind zwingende Verbraucherschutzvorschriften des Landes, in dem der Kunde seinen gewöhnlichen Aufenthalt hat. Die Anwendung des UN-Kaufrechts ist ausgeschlossen.

12. Diese Bedingungen werden, soweit anwendbar, auch bei jedem Kauf im Laden gültig, ebenso bei Käufen in Filialen des Verkäufers, sowie auf Messen und Ausstellungen und beim Kauf über Internetseiten des Verkäufers.

13. Bei Anbahnung, Abschluss, Abwicklung und Rückabwicklung eines Kaufvertrages werden von uns Daten im Rahmen der gesetzlichen Bestimmungen erhoben, gespeichert und verarbeitet. Beim Besuch unseres Internetangebots werden die aktuell von Ihrem PC verwendete IP-Adresse, Datum und Uhrzeit, der Browsertyp und das Betriebssystem Ihres PC sowie die von Ihnen betrachteten Seiten protokolliert. Rückschlüsse auf personenbezogene Daten sind uns damit jedoch nicht möglich und auch nicht beabsichtigt. Die personenbezogenen Daten, die Sie uns z. B. bei einer Bestellung oder per E-Mail mitteilen (z. B. Ihr Name und Ihre Kontaktdaten), werden nur zur Korrespondenz mit Ihnen und nur für den Zweck verarbeitet, zu dem Sie uns die Daten zur Verfügung gestellt haben. Wir geben Ihre Daten nur an das mit der Lieferung beauftragte Versandunternehmen weiter, soweit dies zur Lieferung der Waren notwendig ist. Zur Abwicklung von Zahlungen geben wir Ihre Zahlungsdaten an das mit der Zahlung beauftragte Kreditinstitut weiter.

Wir versichern, dass wir Ihre personenbezogenen Daten im Übrigen nicht an Dritte weitergeben, es sei denn, dass wir dazu gesetzlich verpflichtet wären oder Sie vorher ausdrücklich eingewilligt haben. Soweit wir zur Durchführung und Abwicklung von Verarbeitungsprozessen Dienstleistungen Dritter in Anspruch nehmen, werden die Bestimmungen des Bundesdatenschutzgesetzes eingehalten.

a. Dauer der Speicherung

Personenbezogene Daten, die uns über unsere Website mitgeteilt worden sind, werden nur so lange gespeichert, bis der Zweck erfüllt ist, zu dem sie uns anvertraut wurden. Soweit handels- und steuerrechtliche Aufbewahrungsfristen zu beachten sind, kann die Dauer der Speicherung bestimmter Daten bis zu 10 Jahre betragen. Ihre Rechte: Sollten Sie mit der Speicherung Ihrer personenbezogenen Daten nicht mehr einverstanden oder diese unrichtig geworden sein, werden wir auf eine entsprechende Weisung hin im Rahmen der gesetzlichen Bestimmungen die Löschung, Korrektur oder Sperrung Ihrer Daten veranlassen. Auf Wunsch erhalten Sie unentgeltlich Auskunft über alle personenbezogenen Daten, die wir über Sie

gespeichert haben. Bei Fragen zur Erhebung, Verarbeitung oder Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten, für Auskünfte, Berichtigung, Sperrung oder Löschung von Daten wenden Sie sich bitte an:
KLEBERix GmbH, Jürgen Anderl, Industriestraße 1, 2100 Korneuburg.

b. Links auf andere Internetseiten

Soweit wir von unserem Internetangebot auf die Webseiten Dritter verweisen oder verlinken, können wir keine Gewähr und Haftung für die Richtigkeit bzw. Vollständigkeit der Inhalte und die Datensicherheit dieser Websites übernehmen. Da wir keinen Einfluss auf die Einhaltung datenschutzrechtlicher Bestimmungen durch Dritte haben, sollten Sie die jeweils angebotenen Datenschutzerklärungen gesondert prüfen.

KLEBERix verbindet!

Deswegen dunkelt sich unsere Webseite nach 5 min automatisch um 80% ab, um Bildschirme und andere Anzeigegeräte zu entlasten!